Start up. Grow up. Succeed.

4SC veräußert operativen Teil der Discovery-Sparte

Die 4SC AG (4SC, FWB Prime Standard: VSC) hat heute den Verkauf des operativen Teils seiner Tochtergesellschaft 4SC Discovery GmbH (4SC Discovery) an die BioNTech Small Molecules GmbH (BioNTech Small Molecules) bekannt gegeben.

Planegg-Martinsried, 29. April 2016

 Die 4SC AG (4SC, FWB Prime Standard: VSC) hat heute den Verkauf des operativen Teils seiner Tochtergesellschaft 4SC Discovery GmbH (4SC Discovery) an die BioNTech Small Molecules GmbH
(BioNTech Small Molecules) bekannt gegeben. Der Verkauf umfasst alle wesentlichen operativen Wirtschaftsgüter.

BioNTech Small Molecules ist eine neu gegründete 100%ige Tochtergesellschaft der BioNTech AG, Mainz (BioNTech). Der Kaufpreis für die unmittelbar an die BioNTech Small Molecules zu übertragenden
Wirtschaftsgüter beträgt EUR 650 Tausend. Darüber hinaus erhält 4SC das Recht, zeitlich befristet Forschungsdienstleistungen der BioNTech Small Molecules im Gegenwert von einem Personenjahr ohne finanzielle Gegenleistung in Anspruch zu nehmen. Zum 1. Mai 2016 werden sämtliche 22 Mitarbeiter der 4SC Discovery im Rahmen eines Betriebsübergangs übernommen und weiterhin am bisherigen Standort in Planegg-Martinsried tätig sein. Übertragen werden u. a. die eigenentwickelte Software 4SCan(R) zur
Wirkstoff-Entdeckung und -Optimierung, das Sachanlagevermögen und die Substanzbibliotheken der 4SC Discovery. Die übrigen immateriellen Vermögensgegenstände sind von dieser Transaktion nicht berührt.

Damit verbleiben in der 4SC Discovery die präklinischen Forschungsprojekte. 4SC wird die epigenetischen Vorhaben und das zugrundeliegende Know-how weiterhin selbst nutzen und plant darüber hinaus, andere Projekte auszulizenzieren.

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Enno Spillner, Vorstandsvorsitzender von 4SC, erläutert: 'Unser Ziel ist es, ein führendes Unternehmen in der klinischen Entwicklung epigenetischer Medikamente gegen Krebs zu etablieren. Daher können wir unsere
Discovery-Sparte nicht nachhaltig mit den für ein zügiges Wachstum notwendigen Mitteln ausstatten. Durch die Transaktion wird es uns möglich, 4SC kosteneffizient und auf die wesentlichen Werttreiber konzentriert
weiterzuentwickeln. Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger Geschäftspartner BioNTech sein bestehendes immuntherapeutisches Geschäft in idealer Weise ergänzen kann und den bisherigen 4SC-Discovery-Standort
Martinsried beibehält.'

Dr. Sierk Poetting, CFO von BioNTech ergänzt: 'Und wir freuen uns sehr, unser Team um die erfahrenen und kompetenten Wissenschaftler von 4SC Discovery zu erweitern. Die erfolgreiche Forschungsarbeit wird nun in Form der neu gegründeten BioNTech Small Molecules weitergeführt und stellt eine echte Bereicherung für die BioNTech-Gruppe dar. Durch die innovative Technologie sind wir nun in der Lage, die nächste Generation von
Krebsimmuntherapien auch auf Basis von medizinischer Chemie zu entwickeln. Außerdem werden wir unsere neue Forschungs- und Entwicklungseinheit dazu nutzen, unsere bereits bestehenden Plattformen weiter auszubauen und zu optimieren.'

Über 4SC

Das Biotechnologie-Unternehmen 4SC (www.4sc.com) erforscht und entwickelt
mit Fokus auf epigenetische Wirkmechanismen zielgerichtete niedermolekulare
Medikamente zur Behandlung von Krebserkrankungen mit hohem medizinischem
Bedarf. Damit sollen den betroffenen Patienten innovative Therapien mit
verbesserter Verträglichkeit und Wirksamkeit im Vergleich zu bestehenden
Behandlungsmethoden für eine höhere Lebensqualität und eine verlängerte
Lebenserwartung geboten werden. Die Pipeline des Unternehmens umfasst
vielversprechende Produkte in verschiedenen Phasen der klinischen
Entwicklung. Durch Partnerschaften mit Unternehmen der Pharma- und
Biotechnologieindustrie setzt 4SC auf zukünftiges Wachstum und
Wertsteigerung. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und beschäftigte am
31. Dezember 2015 insgesamt 67 Mitarbeiter. 4SC ist seit Dezember 2005 im
Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Über BioNTech

BioNTech (www.biontech.de) ist führend auf dem Gebiet der Immuntherapie und
arbeitet an der Markteinführung seiner personalisierten, gut verträglichen
und hochwirksamen Immuntherapien gegen Krebs und andere Krankheiten. Die
von Medizinern und Wissenschaftlern gegründete Unternehmensgruppe ist
wegweisend auf dem Gebiet neuartiger Technologien, von individualisierten
mRNA-basierten Medikamenten über Therapien, die auf hochinnovativen
chimären Antigen- und T-Zell-Rezeptoren basieren, bis hin zu neuartigen
Antikörper-Checkpoint-Immunmodulatoren. Die klinischen Programme der
BioNTech werden von einer unternehmensinternen Molekulardiagnostikabteilung
unterstützt. Seit der Gründung 2008 wird BioNTech privat geführt, wobei das
Family Office Strüngmann Hauptanteilseigner ist.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen.
Zukunftsgerichtete Aussagen gelten immer nur am Tag der Veröffentlichung
dieser Pressemeldung. Es liegt in der Natur von zukunftsgerichteten
Aussagen, dass mit ihnen bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten
verbunden sind, die in der Zukunft eintreten können oder nicht. Daher
können die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen erheblich von den
zukünftig erwarteten Ergebnissen und Leistungen abweichen, die in den
zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert wurden. Für die
Richtigkeit, das Erreichen oder die Angemessenheit solcher Aussagen,
Schätzungen oder Prognosen werden keinerlei Garantien übernommen oder
Zusicherungen gemacht. Die 4SC AG ist nicht verpflichtet, solche
Informationen zu aktualisieren oder etwaige darin enthaltene
Unrichtigkeiten oder Auslassungen, die sich zeigen, zu korrigieren.


Weitere Informationen über 4SC

4SC AG
Corporate Communications & Investor Relations
Wolfgang Güssgen, wolfgang.guessgen@4sc.com, +49 89 700763-73
Dr. Anna Niedl, anna.niedl@4sc.com, +49 89 700763-66

MC Services
Katja Arnold, katja.arnold@mc-services.eu, +49 89 210228-40

The Trout Group
Chad Rubin, crubin@troutgroup.com, +1 646 378 2947


Weitere Informationen über BioNTech

BioNTech AG
Communications & Media Relations
Regina Jehle, regina.jehle@biontech.de, +49 6131 9084-1273

Hume Brophy
Mary Clark, Eva Haas, Hollie Vile, biontech@humebrophy.com, +44 20 3440
5813

29.04.2016 13:28 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: 4SC AG
Am Klopferspitz 19a
82152 Planegg-Martinsried
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 7007 63-0
Fax: +49 (0)89 7007 63-29
E-Mail: public@4sc.com
Internet: www.4sc.com
ISIN: DE000A14KL72
WKN: A14KL7
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service