Start up. Grow up. Succeed.

Dynamic Biosensors GmbH erhält Auszeichnung beim Deutschen Innovationspreis im Bereich Start-up

Beim Deutschen Innovationspreis sind mit der Alacris Theranostics GmbH und der Dynamic Biosensors GmbH gleich zwei Biotech-Firmen als besonders einfallsreich ausgezeichnet worden.

Berlin, 29.04.2015

Auszeichnung

Biotech-Firmen als Ideenschmiede

Mit dem auf Erkenntnissen der Systembiologie aufbauenden Simulationsprogramm Modcell konnte das Berliner Unternehmen Alacris die Jury überzeugen. Der Krebsspezialist wurde in der Kategorie „mittelständisches Unternehmen" ausgezeichnet. Das individualisierte Modellierungsverfahren Modcell sagt auf der Grundlage einer detaillierten Analyse des Tumorgenoms und der gestörten Signalwege mögliche Wirkungen und Nebenwirkungen einer Therapie voraus. Damit unterstützt es den Arzt bei der Auswahl einer optimalen Therapie. Seit 2014 ist das Modell im Rahmen einer dreijährigen klinischen Studie an 30 Hautkrebspatienten im Einsatz.  Zusätzlich kann das System für die Identifizierung von Biomarkern und die Wirkstoffforschung eingesetzt werden.

Als besonders aussichtsreiches Start-up bewerteten die Experten das Unternehmen Dynamic Biosensors aus Martinsried. Das Unternehmen hat basierend auf der hauseigenen Switchsense-Technologieplattform einen besonders empfindlichen Biochip entwickelt. Er kombiniert erstmals die Vorteile eines Chip-basierten Oberflächensensors mit einer dynamischen Messmethode. Möglich macht das eine Oberfläche mit definierten Fängermolekülen und ein sensitives Analysesystem. Das Gerät ist so empfindlich, dass sich selbst kleinste Änderungen, etwa durch Bindung eines Analyten, nachweisen lassen. Dabei werden nicht nur Bindungsaffinität und -kinetik bestimmt, sondern zusätzlich Informationen zu Konformationsänderungen oder zur Bildung von Aggregaten gemessen.

In der Kategorie „Großunternehmen" wurde die Merck KGaA ausgezeichnet. Ausschlaggebend war diesmal jedoch nicht die Biotech- sondern die Flüssigkristall-Sparte. Sie hatte besonders effiziente Kristalle entwickelt, mit der sich der Stromverbrauch um 30% senken lassen kann.

Der Deutsche Innovationspreis ist eine Initiative von Accenture, EnBW, Evonik und der Wirtschaftswoche. Er wird in diesem Jahr zum sechsten Mal an Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland verliehen.

© transkript.de/bk