Start up. Grow up. Succeed.

BioNTech AG - Sierk Pötting wird neuer CFO (Chief Financial Officer) der BioNTech Gruppe

Mainz, 1. September 2014 Das Mainzer biopharmazeutische Unternehmen BioNTech AG gibt bekannt, dass zum 01. September 2014 Herr Sierk Pötting als CFO (Chief Financial Officer) das Management der BioNTech AG verstärkt und Herrn Michael Kring als bisherigen CFO nachfolgt.

Sierk Pötting greift auf eine langjährige Erfahrung zurück. Nach seinem Studium der Quantenphysik und Promotion sammelte er erste Erfahrungen in der Unternehmensberatung bei McKinsey, bevor er zu Novartis wechselte. In den letzten Jahren fungierte Herr Pötting als CFO und Vice President für die Sandoz, Inc. in den USA.
Sierk Pötting erklärt: „BioNTech ist meines Erachtens eines der aufregendsten integrierten diagnostischen und immuntherapeutischen Krebsunternehmen der heutigen Zeit. Ich freue mich den weiteren Weg dieses Unternehmens begleiten zu dürfen. "
Helmut Jeggle, Aufsichtsratsvorsitzender der BioNTech AG, betont: „Wir sind sehr glücklich, eine Persönlichkeit mit seiner Erfahrung als Verstärkung für unser Managementteam zu bekommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Sein Eintritt in die BioNTech ist für die Unternehmensentwicklung ein sehr guter Zeitpunkt - Sierk wird uns helfen, das Unternehmen nachhaltig zu positionieren."
Herr Michael Kring hat seit 2009 - zunächst als Berater, ab 2010 als CFO - maßgeblich die BioNTech Gruppe aufgebaut. Er verbleibt bis zum Ende des Jahres 2014 planungsgemäß als Mitglied des Vorstands der BioNTech AG im Unternehmen.
Prof. Ugur Sahin, Vorstand, fügt hinzu: „Ich danke Michael Kring herzlich für die sehr gute Zusammenarbeit. Michael hat einen sehr wichtigen Beitrag beim Aufbau des Unternehmens geleistet."
„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sierk Pötting, von dessen Kompetenzen und langjähriger Industrieexpertise BioNTech zukünftig profitieren wird."

Pressekontakt:
BioNTech AG
Tel: +49 (0) 6131 90840
Mail: info@biontech.de
www.biontech.de

BioNTech AG
Die BioNTech AG (Biopharmaceutical New Technologies) entwickelt neuartige Immuntherapien zur Anregung des körpereigenen Immunsystems zur zielgerichteten Bekämpfung zahlreicher Krebs- und anderen schweren Erkrankungen. Unter dem Dach der Holding operieren mehrere Tochterfirmen mit jeweils eigenen Geschäftsmodellen sowie Technologie- und Patentportfolios. Das Unternehmen verfügt über eine Vielzahl krebsspezifischer Zielstrukturen und nutzt proprietäre Technologieplattformen zur Entwicklung von spezifisch gegen diese Zielstrukturen gerichteten Arzneimitteln.