Start up. Grow up. Succeed.

Nexigen GmbH zieht in modernere und größere Labore in Köln

Das Biotechnologie-Unternehmen Nexigen GmbH hat im August neu eingerichtete Labore im BioCampus Cologne bezogen.

Damit erweitert das Unter¬nehmen seine Kapazitäten in der Wirkstoffforschung. Gleichzeitig wurden die beiden bisherigen Standorte der Nexigen in Bonn und Baesweiler am neuen Standort in Köln zusammengeführt. Damit ist Nexigen's Infrastruktur sehr gut für die experimentellen und regulatorischen Herausforderungen der Wirkstoffforschung gerüstet.
Nexigen konnte sich letztes Jahr durch Neueinstellungen beim Forschungspersonal und auch beim Laborinstrumentarium signifikant verstärken. Außerdem nahm das Unternehmen im Herbst 2010 den Betrieb eines Peptidchemielabors in Baesweiler auf. Daraus resultierte der Bedarf nach größerer Fläche und einer besseren Anpassung der Infrastruktur an die erweiterten Forschungsaktivitäten des Unternehmens. Der neue Standort bietet knapp 1.000 qm Labor- und Bürofläche und ist damit deutlich größer als die bisherigen Räumlichkeiten. Durch die Integration der Peptid-Synthese und -Analytik aus Baesweiler waren größere Eingriffe in die Gebäudetechnik notwendig. Dennoch wurde der neue Standort in weniger als 3 Monaten umgebaut und vollständig bezogen. "Ich bin stolz darauf, dass wir den Umbau und den Umzug so schnell geschafft haben. Durch die Zusammenführung der beiden Standorte profitiert das Unternehmen in mehrfacher Hinsicht. Die Kommunikationswege im Unternehmen wurden deutlich verkürzt. Die hohe Qualität der Labors und die größere Fläche kommt unserer Wirkstoffforschung zugute und hilft die regulatorischen Herausforderungen bei der Medikamententwicklung zu bewältigen." kommentiert Dr. Hanjo Hennemann, Geschäftsführer der Nexigen GmbH den Standortwechsel.

 

Neue Adresse:
Nexigen GmbH Tel.: 0221-33 77 72-00
Nattermannallee 1 Fax: 0221-33 77 72-29
50829 Köln www.nexigen.de

Über die Nexigen GmbH
Die Nexigen GmbH wurde im August 2007 gegründet, erhielt 2008 ihre erste Finanzierung und entwickelt therapeutische Peptide mit neuen molekularen Wirkmechanismen zur Behandlung onkologischer Erkrankungen. Das Unternehmen zielt dabei auf bisher nicht angreifbare Proteine, die entscheidend an der Entstehung von Tumorerkrankungen beteiligt sind. Dafür werden eigene, innovative Verfahren des zellulären Wirkstoffscreenings für Peptide und deren Optimierung eingesetzt, die einen zeitsparenden und kostengünstigen Einstieg in die Wirkstoffentwicklung ermöglichen. Die Strategie der Nexigen baut auf selektive Partnerschaften in der Life-Science-Industrie.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!
Daniela Thiebes
Nexigen GmbH
+49 (221) 33 77 72-00
thiebes@nexigen.de