Start up. Grow up. Succeed.

Artificial Technology: EKI One® bietet künstliche Intelligenz für alle

EKI One® Pakete inklusive SDK für Unity sind zum Preis von 99 Euro bis 999 Euro pro Einzelplatzlizenz ab sofort verfügbar

 

Artificial Technology setzt bei der bewährten Middleware EKI One® v2.6 auf neue, transparente Preise für die gewerbliche und akademische Nutzung. Im Rahmen einer vierwöchigen Promotion-Aktion bis zum 13. Juli kann EKI One® v2.6 zum Vorzugspreis von 999 Euro und die ‚EKI One® v2.6 Indie‘ Version für 99 Euro erworben werden. Anschließend können Spieleentwickler Einzelplatzlizenzen von EKI One® v2.6 für 1.500 Euro erwerben. Mit ‚EKI One® v2.6 Indie‘ bietet Artificial Technology zusätzlich Indie-Entwicklern, Freelancern und Hochschulen die Middleware für 150 Euro an. Beide Versionen werden mit einem Unity SDK (Software Development Kit) ausgeliefert, welches die nahtlose Anbindung an die Game Engine Unity erlaubt. Unabhängig von der lizenzierten Version, kann die KI-Middleware vor dem Erwerb mittels einer 30-tägigen Evaluierungsversion ausgiebig getestet werden. Diese steht ab sofort auf www.shop.ekione.com zum Download zur Verfügung.

In der auf Online-Spiele-Entwickler zugeschnittenen Version von EKI One® v2.6 kostet eine Sitzplatzlizenz 1.500 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Durch die Bereitstellung eines Servers, eignet sich EKI One® v2.6 in dieser Version speziell für Online-Spiele. Unterstützt werden Server unter Windows und auf Anfrage auch Linux. Neben einem Support über E-Mail, einem Question and Answer System und Skype beinhaltet der Leistungsumfang der regulären Version kontinuierliche Updates.

‚EKI One® v2.6 Indie‘ kostet pro User-Lizenz 150 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Berechtigt zum Erwerb sind Entwickler mit einem Jahresumsatz von unter 100.000 Euro sowie Hochschulen. Mit ‚EKI One® v2.6 Indie‘ bietet Artificial Technology den Lizenznehmern, mit Ausnahme des Servers, um Onlinespiele betreiben zu können, den vollen Leistungsumfang der Middleware. Die Indie Version beinhaltet Support per E-Mail und den Zugriff auf ein Question and Answer System.

Unabhängig von den Paketen EKI One® v2.6 und ‚EKI One® v2.6 Indie‘ bietet Artificial Technology Kunden die Möglichkeit, sich den Serviceumfang der Middleware individuell zusammenzustellen. Eine detaillierte Übersicht über die Features der unterschiedlichen Versionen von EKI One® v2.6 sind auf www.ekione.com/licensing ersichtlich.

Für Frank Gwosdz, Geschäftsführer der Artificial Technology GmbH, ist es ein besonderes Anliegen, die Preise für EKI One® 2.6 so transparent wie möglich zu gestalten: „Seit Gründung der Artificial Technology GmbH im Jahr 2007 haben mein Team und ich hartnäckig an dem Ziel gearbeitet, eine Verhaltenstechnologie für Spieleentwickler bereitzustellen, die insbesondere auch für Online-Spiele geeignet ist. Mit dem Erreichen dieses Meilensteins kommen nicht nur Studios, sondern auch Indies und Hochschulen einen Schritt näher, Ihren virtuellen Welten mehr Leben einzuhauchen.“
(Zeichen: 2.782)

Informationen
Weitere Informationen zur Middleware EKI One® und der Artificial Technology GmbH erhalten Sie im Internet unter www.artificial-technology.com und www.ekione.com.

Über EKI One®

Die Artificial Technology GmbH entwickelt und vertreibt mit der Middleware EKI One® eine Komplettlösung zur Umsetzung von Verhaltensweisen computergesteuerter Charaktere in Online-, Computer- und Videospielen. EKI One® deckt mit den Modulen Wegfindung, Wahrnehmung, Entscheidungsfindung und einem Planungssystem alle wesentlichen Bereiche der Verhaltenssteuerung ab. Ergänzt wird diese durch emotionale und soziale Intelligenz, die die computergesteuerten Figuren erhalten. Die EKI One® Engine, der EKI One® Server sowie die intuitive Entwicklungsumgebung EKI One® Configurator ermöglichen Computerspiele-entwicklern den Kosten- und Zeiteinsatz sowie das Risiko und den Wartungsaufwand im Rahmen der Realisierung digitaler Spiele zu minimieren.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Kontakt
Artificial Technology GmbH
Frank Gwosdz
Dornierstraße 2
82178 Puchheim
Fon. +49/89/800 76 – 124
Fax. +49/89/800 76 – 125

www.artificial-technology.com

Ansprechpartner für die Presse
Quinke Networks
Achim Quinke
Bei den Mühren 70
20457 Hamburg
Fon. +49/40/43 09 39 49
Fax. +49/40/43 09 39 97

www.quinke.com

Über Artificial Technology GmbH
We bring bytes alive – Virtuelle Welten zum Leben erwecken ist Motto und Vision der 2007 gegründeten Artificial Technology GmbH. Das in Puchheim (Bayern) ansässige Unternehmen ist einer der weltweit führenden Spezialisten für künstliche und emotionale Intelligenz in der digitalen Unterhaltungsindustrie. Mit ihrer Technologie EKI One® (Emotionale & Künstliche Intelligenz) bietet Artificial Spieleentwicklern eine Komplettlösung zur Verhaltensprogrammierung computergesteuerter Charaktere.