Start up. Grow up. Succeed.

Nexigen GmbH gewinnt MIG als neuen Investor für die Entwicklung neuartiger Krebstherapeutika

Die Nexigen GmbH, ein biopharmazeutisches Unternehmen, hat unter Beteiligung neuer und bestehender Investoren eine Finanzierungsrunde in Höhe von 4,1 Mio. € abgeschlossen. Das frische Kapital versetzt Nexigen in die Lage,

bis 2013 strategische Ziele in der Entwicklung neuartiger Wirkstoffe gegen Krebs zu erreichen:

• Präklinische Wirksamkeit der Wirkstoffkandidaten
• Erweiterung der Wirkstoffpipeline
• Weiterentwicklung der Technologie-Plattform für die pharmakologische Optimierung therapeutischer Peptide

Die Wirkstoffkandidaten resultieren aus Nexigens Technologieplattform, die Zugriff auf bisher unzugängliche Wirkmechanismen erlaubt. Damit wird die Entwicklung von Wirkstoffen mit neuen, möglicherweise überlegenen Eigenschaften und damit verbundenen wichtigen Alleinstellungsmerkmalen möglich.

An der aktuellen Finanzierungsrunde haben sich neben der AT Newtec GmbH erstmals auch die MIG Fonds beteiligt. Die Mittel dieser Finanzierungsrunde sollen für die Weiterentwick-lung von Nexigens Leitprodukt in der Onkologie verwendet werden. Ziel ist die Demonstra-tion der Wirksamkeit in geeigneten präklinischen Modellen. Darüber hinaus wird ein weiteres Projekt im Bereich der Krebsforschung weiter entwickelt, das Anfang 2011 gestartet wurde. Nexigens Technologieplattform beinhaltet Screening-Systeme in lebenden Zellen. Diese Systeme erlauben in einzigartiger Weise, Vorstufen von Wirkstoffen unter natürlichen Bedingungen zu selektieren und erreichen dadurch eine hohe Trefferrate bei der Identifizierung relevanter Moleküle. Daraus ergeben sich signifikante Einsparungen an Zeit und Aufwand bei der weiteren Entwicklung. Weitere Komponenten der Technologieplattform erlauben die effiziente Optimierung der identifizierten Wirkstoffvorstufen. Nexigen entwickelt damit eine neue Klasse von zellgängigen Peptidtherapeutika zur Beeinflussung von Krankheitsmechanismen, die für gängige niedermolekulare Wirkstoffe und Antikörper nicht erreichbar sind.

"Ich freue mich darüber, dass wir mit der MIG einen der aktivsten Biotech-VC-Investoren in Europa gewinnen konnten. Sehr wichtig ist uns auch das kontinuierliche Engagement der AT Newtec GmbH. Die aktuelle Finanzierungsrunde wird es Nexigen erlauben, ihre Technologie am Beispiel der eigenen Wirkstoffkandidaten weiter zu validieren. Wir erwarten, dass Nexigen durch ihre innovative Technologie und den frühen Start eine herausragende Position im jungen Feld der zellgängigen Peptidtherapeutika belegen wird, meint Dr. Hanjo Hennemann, Sprecher der Geschäftsführung und Mitgründer von Nexigen.

"Der smarte technologische Ansatz in Verbindung mit dem erstaunlich hohen Integrationsgrad weiterführender Entwicklungsexpertise hat uns überzeugt.", kommentierte Dr. Matthias Kromayer, Vorstand der MIG Verwaltungs AG, "Wir freuen uns, das unternehmerisch geprägte Nexigen-Team in unserem Portfolio begrüßen zu dürfen".

Über die Nexigen GmbH

Die Nexigen GmbH wurde im August 2007 gegründet, erhielt 2008 ihre erste Finanzierung und entwickelt therapeutische Peptide mit neuen molekularen Wirkmechanismen zur Behandlung onkologischer Erkrankungen. Das Unternehmen zielt dabei auf bisher nicht angreifbare Proteine, die entscheidend an der Entstehung von Tumorerkrankungen beteiligt sind. Dafür werden eigene, innovative Verfahren des zellulären Wirkstoffscreenings für Peptide und deren Optimierung eingesetzt, die einen zeitsparenden und kostengünstigen Einstieg in die Wirkstoffentwicklung ermöglichen. Die Nexigen GmbH kooperiert aktuell mit verschiedenen Biotechnologieunternehmen und hat bereits Projekte mit führenden Pharmaunternehmen erfolgreich abgeschlossen.

Über die MIG Verwaltungs AG

Die MIG Verwaltungs AG (MIG) betreut als Investmentgesellschaft die für Privatanleger konzipierten MIG-Fonds, die in junge, nicht börsennotierte Unternehmen im deutsch-sprachigen Raum investieren. MIG verwaltet derzeit mehr als 500 Millionen Euro. Investitionsansatz und Begleitung der Unternehmen sind geprägt vom unternehmerischen Erfahrungshintergrund der MIG.. Dabei sieht sich MIG nicht nur als Investor, sondern auch als verantwortungsvoller und kompetenter unternehmerischer Partner. www.mig.ag

Über die AT Newtec GmbH

Die AT Newtec GmbH, ein Unternehmen von Dr. Andreas und Dr. Thomas Strüngmann, hält Anteile an verschiedenen Biotechnologieunternehmen. Sie wird von dem Family Office der Brüder Strüngmann betreut, die auf diesem Weg ihre Kompetenz und strategischen Support anbieten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!
Daniela Thiebes
Nexigen GmbH
+49 (228) 53 68 56-0
thiebes@nexigen.de