Start up. Grow up. Succeed.

Deutsche Private Equity (DPE) gründet DID Industriedienstleistungen Holding GmbH und investiert in dynamisch wachsenden Markt für spezialisierte Personaldienstleistungen

Markteintritt der DID Gruppe schafft neuen Anbieter und Plattform für Industriekonsolidierung

? Organisches Wachstum sowie Buy?und?Build im Fokus
? Erste Folgeakquisition mit Sonesto erfolgreich

Die DPE Deutsche Private Equity GmbH
(„DPE“), München, steigt in den wachsenden Markt für Personaldienstleistungen ein. Zu diesem Zweck finanzieren von DPE beratene Fonds den Markteintritt des neu gegründeten Personaldienstleisters für qualifizierte Personaldienstleistungen DID Industriedienstleistungen Holding GmbH („DID Holding“) mit Sitz in Düsseldorf. Ziel ist es, durch organisches Wachstum sowie Umsetzung einer gezielten Buy?und? Build Strategie mittelfristig einen der zehn bundesweit führenden Personalvermittler für
hochqualifizierte Experten zu schaffen. Die zeitgleich gegründete operative Gesellschaft DID Industriedienstleistungen GmbH („DID GmbH“) hat bis Ende 2010 bereits neun Niederlassungen in ganz Deutschland eröffnet und plant mit derzeit rund 500 Mitarbeitern die Eröffnung weiterer sechs Niederlassungen im nächsten Jahr. DID GmbH ist ein Anbieter hochqualifizierter Zeitarbeit und vermittelt Fach? und Führungskräfte in spezialisierten Branchen wie beispielsweise für Kraftwerke, Kernkraftwerke sowie Anlagen für erneuerbare Energien, in der Elektrotechnik und im Bereich Industriedienstleistungen und bietet umfangreiche Personalmanagement?Lösungen an.

Zugleich realisiert DPE im Rahmen ihrer Buy?und?Build Strategie mit dem Erwerb der Sonesto GmbH, Oldenburg, die seit Gründung im Jahr 1999 unter dem Namen Pensum Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH firmierte, ihre erste Folgeakquisition. Sonesto ist ein regional führender Anbieter von qualifizierten Personaldienstleistungen im nordwestdeutschen Raum. Als Personalberater für qualifizierte Mitarbeiter im Rahmen der Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung hat sich Sonesto auf Facharbeiter, kaufmännische Mitarbeiter sowie Ingenieure, Techniker und Informatiker spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 600 Mitarbeiter an fünf Standorten und plant weiteres organisches Wachstum durch die Eröffnung von zwei weiteren Standorten in 2011. Das Management der Sonesto hat sich im Rahmen dieser Transaktion erneut am Unternehmen beteiligt. Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die DID GmbH ebenso wie die Sonesto werden unter dem Dach der DID Holding jeweils unter ihrer eigenen Marke weitergeführt werden. Mit der Sonesto?Transaktion wird das operative Geschäft der DID?Gruppe signifikant verstärkt und eine Plattform für weiteres organisches sowie externes Wachstum geschaffen. So entsteht aus dem Stand heraus ein neuer Anbieter mit rund 1.000+ Mitarbeitern. Inklusive weiterer Zukäufe plant die DID?Gruppe einen konsolidierten Umsatz von rund EUR 100 Millionen in 2011. Mitgesellschafter in der DID Holding ist Alexander Tan (44), der auch zum CEO berufen wurde. „Wir freuen uns, dass wir mit Alexander Tan einen ausgewiesenen Experten in der Personalvermittlung für die Führung und den weiteren Ausbau der DID Gruppe gewinnen konnten. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung bei renommierten Unternehmen, unter anderem bei Randstad und DIS (heute Adecco), und nachweisbare Erfolge im Aufbau und in der Integration von Personaldienstleistungsorganisationen mit Schwerpunkt IT/Engineering. Unser Investment in den Markt der qualifizierten Personaldienstleistungen erfolgt zum strategisch bestmöglichen Zeitpunkt. Der Markt hat im April 2009 die Talsohle durchschritten und verzeichnet seitdem einen rasanten Aufschwung. Wir wollen eine wichtige Rolle bei der Konsolidierung des stark fragmentierten Personaldienstleistungssektors in Deutschland spielen“, begrüßte Marc Thiery, geschäftsführender Gesellschafter der DPE Deutsche Private Equity GmbH, das neue Investment. Der Anteil von Zeitarbeit am gesamten Arbeitsmarkt ist in Deutschland im europäischen Vergleich noch unterdurchschnittlich entwickelt und besitzt erhebliches Wachstumspotenzial gerade im Bereich der Vermittlung von hochqualifizierten Arbeitskräften. Nach dem Rekordniveau von 2008 mit einem Branchenumsatz von etwa EUR 14,7 Mrd. lag der Umsatz 2009 mit EUR 11,4 Mrd. mehr als 20 Prozent unter dem Vorjahresniveau. In 2010 hat sich der Sektor bereits wieder deutlich erholt und
Branchenexperten erwarten, dass im kommenden Jahr das Niveau von 2008 wieder erreicht wird. Die Experten rechnen mittelfristig nicht nur mit einer deutlichen Marktbelebung, sondern angesichts des flexibler werdenden deutschen Arbeitsmarkts mit einem anhaltend dynamischen Wachstum der Branche. Auch nach Ansicht von Dr. Bernd Grummel, dem Geschäftsführer und Gesellschafter der Sonesto, kommt die Beteiligung zum richtigen Zeitpunkt: „Wir sind überzeugt, mit der DPE und der DID die geeigneten Partner gefunden zu haben, die unsere Wachstumspläne und eine nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens unterstützen. Unser Ziel ist und war es immer, unseren Kunden, Bewerbern und Mitarbeitern überregionale Perspektiven bieten zu können. Durch die Beteiligung von DPE und die Zusammenarbeit mit DID können wir diese Perspektiven jetzt beschleunigen und umfassend für unsere Stakeholder erschließen. Bereits 2011 planen wir die Eröffnung weiterer Niederlassungen im Raum Hamburg und in Niedersachsen.“ „Sonesto ist ein hervorragendes Unternehmen mit einem sehr guten Ruf in Norddeutschland. Im Aufbau einer deutschlandweiten Präsenz der DID haben wir mit Sonesto einen starken, regional führenden Partner gefunden. Gemeinsam mit DPE und dem Management von Sonesto werden wir das im Markt für Personaldienstleistungen und Arbeitnehmerüberlassung herrschende Momentum nutzen und ein äußerst erfolgreiches Unternehmen in einem stark wachsenden Dienstleistungssektor schaffen. Unser Ziel ist es, einen national führenden Personaldienstleister für qualifizierte Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung zu schaffen. Auf diese Aufgabe freue ich mich“, begrüßte Tan die vor ihm liegende Aufgabe.

Über DPE Deutsche Private Equity GmbH

Die DPE Deutsche Private Equity GmbH stellt Unternehmen aus Sektoren mit langfristigen fundamentalen Wachstumsaussichten über von ihr beratene Fonds Expansionskapital zur Verfügung. DPE ist ein unabhängiges deutsches Private?Equity?Unternehmen, das von Marc Thiery und Volker Hichert mit der Unterstützung von Parcom Capital, einer europaweit aktiven Investmentgesellschaft der holländischen ING Gruppe, im Dezember 2007 gegründet wurde. Parcom Capital ist an einem Portfolio von über 250 Unternehmen im Volumen von mehr als EUR 2 Milliarden beteiligt.
Der aktuell von der DPE Deutsche Private Equity GmbH beratene Fonds Parcom Deutschland I ist mit einem zugesagten Eigenkapital von EUR 250 Millionen ausgestattet und investiert mit Eigenkapitalinvestments zwischen EUR 5?50 Millionen in deutsche, schweizer und österreichische Mittelstandsunternehmen mit einem Unternehmenswert von EUR 10?150 Millionen. Diese stammen bevorzugt aus den folgenden Sektoren: Dienstleistung, Bildung, Healthcare, industrielle Technologien und Alternative Energien/Umwelt. Als aktiver Partner der jeweiligen Management?Teams zielt DPE darauf, Unternehmen mit einem langfristigen Investmenthorizont (Zeiträume von 5 bis 10 Jahren und mehr) durch organisches Wachstum und Akquisitionen weiterzuentwickeln.
Weitere Informationen zur DPE erhalten Sie auf der Website www.pdpe.de.

Über DID Industriedienstleistungen Holding GmbH

Die DID Gruppe ist ein professioneller Personaldienstleister für spezialisierte Fach? und Führungskräfte mit Sitz in Düsseldorf, der von DPE gemeinsam mit einem erfahrenen Management Team gegründet wurde. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Arbeitnehmerüberlassung sowie die Personalvermittlung und ?beratung von qualifizierten Mitarbeitern für gewerbliche, technische und kaufmännische Einsatzbereiche. Über das deutschlandweite Niederlassungsnetzwerk vermittelt die DID Gruppe Mitarbeiter für die Bereiche Energie und Stromerzeugung, Industriedienstleistungen, Ingenieurwesen, IT, Luftfahrt, medizinische Dienstleistungen sowie Finanzen und Verwaltung. Weitere Informationen zur DID erhalten Sie auf der Website www.did?gruppe.de.

Über Sonesto GmbH (ehem. Pensum Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH)

Sonesto wurde 1999 als Personaldienstleister für qualifizierte Mitarbeiter im Rahmen der Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung in Oldenburg gegründet. Das Unternehmen hat sich auf den Bereich der qualifizierten Arbeitnehmerüberlassung von Facharbeitern, kaufmännischen Mitarbeitern und Ingenieuren/Technikern und Informatikern spezialisiert. Sonesto betreibt Niederlassungen in Oldenburg (Hauptsitz), Hamburg, Bremen, Leer und Wilhelmshaven und beschäftigt über 600 Mitarbeiter Für das Jahr 2011 sind weitere Standorte u.a. im Raum Hamburg und in Niedersachsen geplant. Weitere Informationen zur Sonesto erhalten Sie auf der Website www.sonesto.de.

Weitere Informationen zu dieser Transaktion erhalten Sie bei:

Marc Thiery, Managing Partner
DPE Deutsche Private Equity GmbH, Ludwigstraße 7, D?80539 München
E?Mail: info@pdpe.de; Tel.: +49 (0)89 20 00 38?0

Im Auftrag der DPE Deutsche Private Equity GmbH:

Kornelia Spodzieja, Christoph Schupp
Charles Barker Corporate Communications GmbH, Gräfstraße 99, D?60487 Frankfurt am Main
E?Mail: info@charlesbarker.de; Tel.: +49 (0)69 79 40 90?43