Start up. Grow up. Succeed.

BioNTech AG: BioNTech AG ewirbt die EUFETS AG

Die BioNTech AG (Mainz), ein Biotechunternehmen, dass neue, personalisierte Ansätze zur Krebstherapie entwickelt, hat heute den Kauf sämtlicher Aktien der EUFETS AG von der Fresenius Biotech GmbH bekannt gegeben.

Die EUFETS AG, vorher eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Fresenius Biotech GmbH ist spezialisiert auf GMP und GLP Dienstleistungen für innovative biopharmazeutische Produktentwicklungen. Unter dem neuen Eigentümer wird EUFETS seine Anlagen weiter betreiben und sämtliche Mitarbeiter weiter beschäftigen. Auch sämtliche Vertragsabschlüsse der EUFETS AG behalten ihre Gültigkeit. "Die Investition in die EUFETS AG gibt der BioNTech AG Zugriff auf synergistische Plattformtechnologien und ein komplementäres know-how.", kommentierten Prof. Dr. Ugur Sahin, CEO der BioNTech AG und Dr. Klaus Kühlcke, Vice President Operations der EUFETS AG. Weiterhin erklärten sie: "Wir wollen die EUFETS in ein Exzellenzzentrum für individualisierte Medizin weiterentwickeln, indem wir ein weites Spektrum an GMP und GLP Dienstleistungen für innovative Ansätze wie rekombinanten Impfstoffe, Zell-basierte

Therapien sowie Gen- und Immuntherapien anbieten." Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der BioNTech, Helmut Jeggle, fügte hinzu: "Der Erwerb der EUFETS AG ist wie der Kauf der JPT Berlin vor zwei Wochen ein logischer Schritt in unserer langfristigen Strategie,

ein exzellentes und konkurrenzfähiges Unternehmen zur Entwicklung biopharmazeutischer Produkte und Biomarker aufzubauen."

Über die BioNTech AG

BioNTech (Biopharmaceutical New Technologies) AG ist eine Ausgründung der Johannes Gutenberg University in Mainz. Finanziert wird die Firma durch die AT Impf GmbH (ein Unternehmen von Dr. Andreas&Dr. Thomas

Strüngmann) und den MIG Fonds. Das Unternehmen betreibt vier Tochtergesellschaften, Ribological, UniCell, Tulip and TheraCode. BioNTechs Ziel ist die Entwicklung von innovativen molekularen Immuntherapien sowie von auf Biomarkern basierenden diagnostischen Ansätzen zur individualisierten Behandlung von Krebs und anderen schweren Erkrankungen.

Über die EUFETS AG

Die EUFETS AG bietet spezialisierte Dienstleistungen zur Entwicklung und Herstellung von Zell- und Gentherapien an. EUFETS besitzt ein umfangreiches know-how für die Produktion von blutbildenden Stammzellen, retroviralen Vektoren sowie genetisch modifizierten Zellen und Zelllinien. Das Unternehmen ist seit 1999 GMP zertifiziert und wird europaweit als führendes Zentrum zur Herstellung retroviraler Vektoren zum Einsatz in klinischen Studien anerkannt. Seit 2003 besitzt die EUFETS AG auch eine Zertifizierung als GLP

Labor. Hier bietet EUFETS ein umfangreiches Spektrum von analytischen in vitro Techniken zur präklinischen Charakterisierung von bioaktiven Substanzen wie therapeutischen Antikörpern an.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

BioNTech AG Prof. Dr. Ugur Sahin Chief Executive Officer BioNTech AG Langenbeckstr. 8 D-55131 Mainz/Germany Email: sahin@uni-mainz.de Tel: +49 (0) 6131 - 3933456 Fax: +49 (0) 6131 - 3933343

EUFETS AG Dr. Klaus Kühlcke Vice President Operations Eufets Aktiengesellschaft Vollmersbachstr. 66 D-55743 Idar-Oberstein/Germany Email: Klaus.Kuehlcke@eufets.com Tel.: +49 (0) 6781 - 9855219 Fax: +49 (0) 6781 - 9855237

This announcement was originally distributed by Hugin. The issuer is solely responsible for the content of this announcement.